Skip to main content

IMD PUR: Weltneuheit

IMD und PUR erstmals in einem Verfahren – selbstheilende Oberflächen

KURZ präsentierte erstmals einen technologischen Quantensprung auf der K.

Ein futuristischer Kühlergrill wurde in einer Engel duo 2460/900 Spritzgießmaschine im IMD-Verfahren dekoriert und mit PUR (Polyurethan) überflutet.In einem einzigen Prozess werden in diesem Verfahren 2 Hightech-Dekorationsverfahren vereint. Das avantgardistische Oberflächendesign eines Demonstrators war mit Funktionen für Autonomes Fahren ausgestattet, die in enger Zusammenarbeit mit dem LiDAR (light detection and ranging) Sensorhersteller Velodyne entwickelt wurden. Die Vorteile dieser Technologie:

  • Spritzguss und die beiden Dekorationsverfahren IMD und PUR: alles auf einen Streich!
  • Für höchste Haftkraft: KURZ IMD-Dekoration verbindet Schichten äußerst stark.
  • Für die Zukunft: Kühlergrill für Autonomes Fahren in bahnbrechendem kristallinem Design.
  • Für die Ewigkeit: hochglänzendes Design mit atemberaubender Tiefenwirkung und selbstheilender Oberfläche.
  • Für die Serie: Spitzentechnologie für effiziente Serienproduktion.